Karo stellt sich vor
#1
Hallo zusammen,
mein Name ist Karo, und ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben. Vor über einem Jahr Vertraute sich mir jemand an, der für mich wie ein Bruder ist. Wir sind zusammen aufgewachsen , sind durch dick und dünn gegangen, im Grunde genommen waren wie wie Zwillinge, auch wenn nicht gleichalt. Ich wusste immer ohne ihn zu sehen wie es ihm geht. Manchmal reichte auch schon nur der Schreibstil aus, um zu wissen wie er drauf ist.
Vor über einem Jahr also erzählte er mir plötzlich von seinen Selbstmord Gedanken, und weshalb. Ich war total schockiert im ersten Augenblick, versprach seinen Eltern nichts zu erzählen.
Wir unterhielten uns sehr lange darüber an diesem Tag, und ich hörte eigentlich nur zu, ohne zu Werten oder sonstiges. Das einzige was ich wissen wollte war wie er es machen würde, um das Risiko besser einschätzen zu können. Im Grunde genommen hätte ich vielleicht direkt die 112 wählen sollen...
Ein Jahr lang habe ich gekämpft, Stunde um Stunde mit ihm gesprochen, ihn aufgebaut,  Möglichkeiten gezeigt aus seiner Deppresion und seinen Situation herauszukommen, zu Therapeuten zu gehen, um seine Vergangenheit aufzuarbeiten.
Damals hatte ich ihm ein Ultimatum gesetzt, das er sich bis zum Datum X Hilfe holen soll, sonst müsste ich zu meinem Selbstschutz seine Eltern informieren. Nicht über den Inhalt unserer Gespräche, sondern seine Absichten. Er war schockiert und immerhin, er meldete sich bei der CARITAS u25 an, und hatte fortan Gespräche.
Damals nahm er dann plötzlich zusätzlich Vitamin D,, weil er meinte es könne aucubnoch damit zusammen hängen...  Wir hatten ein Codewort, wenn er es schrieb, ließ ich alles liegen und stehen und ging zu ihm bzw. Er kam zu mir. Er musste sich in der "heißen" Phase 3mal täglich melden. Oft schon stand ich wenn er sich nicht zur vereinbarten Zeit gemeldet hatte, vor seiner Tür und hatte sie 112 schon eingetippt, wenn er selbst auf Anrufe etc. nicht reagiert hat. Irgendwann ebbten die Gespräche ab, und er versicherte mir dass es ihm gut geht. Ich konnte auch nichts anderes feststellen...
Letzte Woche antwortete er so komisch auf meine Nachricht, das ich ihm noch schrieb, ob wirklich alles okay sei, denn es kam mir vor als sei er plötzlich wieder sehr depressiv. Dann kam der Schock und die Erleichterung er hatte sich selbst eingewiesen in die Psychiatrie, nachdem er seinen Eltern erzählt hatte das er Selbstmord gefährdet sei, und das er alles rund um sein Studium Abschluss erfunden habe, was selbst ich nicht wusste. Alles war gerichtet, Tablettencocktail und Alkohol, daneben ein Abschiedsbrief in Englisch. Er hatte über ein Jahr etwas imaginäres aufgebaut, und aufrechterhalten, nur um nicht aufzufallen, um nicht zugeben zu müssen das er es nicht geschafft hat. Ich war zwar ehrlich erleichtert das er "weg" ist und vor allem sicher vor sich selbst, aber es kommt mir vor als würde der gesamte Stress sich gerade bei mir entladen. Gestern Abend dann bin ich zusammengeklappt und hatte einen Nervenzusammenbruch, ich bin einfach am Ende meiner Kräfte, habe das Gefühl irgendetwas falsch gemacht zu haben, und bin einfach nicht mehr in der Lage mich aufzuraffen, völlig leer undaufgebraucht.
Er hatte alle Möglichkeiten, ich habe ihm sogar angeboten ihn zu Beratungsstellen, Ärzten oder auch zu einem Gespräch mit seinen Eltern zu begleiten. Immerhin hat er es jetzt geschafft, aber dafür drehe ich am Rad, vor allem weil ich nichts mehr von ihm höre. Ich denke er muss einen Schnitt machen, aber es ist sehr schwierig für mich das ich nichts mehr von ihm höre.

Vielen Dank für die Möglichkeit hier in diesem Forum zu sein.
Allen einen schönen Sonntag
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Karo stellt sich vor - von Karo - 24.03.2019, 13:25
RE: Karo stellt sich vor - von Reinhard - 24.03.2019, 13:48

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Julika stellt sich vor Julika 0 77 09.07.2019, 18:04
Letzter Beitrag: Julika
  Grille stellt sich vor Grille 2 328 05.07.2019, 13:44
Letzter Beitrag: Julika
  Monima stellt sich vor Monima 0 141 26.05.2019, 22:46
Letzter Beitrag: Monima
  Greg stellt sich vor Greg35 0 153 12.05.2019, 10:53
Letzter Beitrag: Greg35
  Mathilde stellt sich vor Mathilde 0 206 28.04.2019, 13:10
Letzter Beitrag: Mathilde
  Jenny stellt sich vor Jenny 0 154 20.12.2018, 23:53
Letzter Beitrag: Jenny
  elly_be stellt sich vor elly_be 1 225 19.12.2018, 20:20
Letzter Beitrag: Nick
  Diana stellt sich vor Diana 0 147 10.11.2018, 22:18
Letzter Beitrag: Diana
  Valerie stellt sich vor Valerie 0 144 14.08.2018, 22:39
Letzter Beitrag: Valerie
  Pleta stellt sich vor Pleta 0 168 20.04.2018, 17:58
Letzter Beitrag: Pleta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste