fast vollständiger Kontaktabbruch meiner Schwester
#5
Hallo zusammen,

auch wenn das Thema älter ist: ja, das kenne ich. Ebenfalls mit einem Geschwister. Sie ist vermutlich an Narzissmus erkrankt. Ich habe den Kontakt nach dreißig Jahren unzähliger Versuche aufgegeben, nachdem ich einfach rein gar nichts mehr für sie empfunden habe: weder Wut, noch Trauer, noch sonst irgendetwas. Sie war einmal mehr übergriffig geworden und mischte sich in Angelegenheiten ein, die sie nichts angingen und ich ihr das Eingreifen mehrfach untersagte. Einmal mehr habe ich gelernt, das Liebe einen Menschen nicht immer so erreichen kann, wie ich es mir gewünscht hätte und dass man den Anderen nicht verändern kann - außer: Er oder sie erkennt es selbst.

Hin und wieder frage ich mich, ob es richtig war. Doch ist es letztlich reiner Selbstschutz.

Liebe Grüße
Einstellungen sind wichtiger als Tatsachen.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: fast vollständiger Kontaktabbruch meiner Schwester - von Sternchen 76 - 22.06.2020, 19:47

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Schwester mit Schiziphrenie Sternchen 76 1 150 Gestern, 05:25
Letzter Beitrag: AndreaSö
  Kleiner Schwester braucht Hilfe tina123 3 1.417 16.07.2018, 13:55
Letzter Beitrag: Sonnenblume
  Hilfe durch Kontaktabbruch, hat jemand positive Erfahrun maulwürfel 5 2.051 05.05.2018, 11:34
Letzter Beitrag: maulwürfel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste